Home Tiervermittlung Tierschutzverein Tierabgabe Spenden und Helfen Impressum

Es gibt Momente im Leben, da trennen sich die Wege von Mensch und Tier. Mal sind es Allergien oder andere Krankheiten des Besitzers, mal ist ein Umzug oder ein neuer Job der Grund für einen solchen drastischen Schritt.
 

Denken Sie aber stets daran: 

Wenn Sie ein Tier besitzen, tragen Sie Verantwortung!!!

Einen Hund oder eine Katze abzugeben, heißt, ein Familienmitglied abzugeben!
 

Oft verbringen die von uns aufgenommenen Tiere Monate, einige sogar Jahre im Tierheim, bis sich ein neuer Besitzer findet! In jedem Fall bedeutet diese neue Situation, auch wenn sie nur vorrübergehend ist, Stress für das Tier. Deshalb bitten wir Sie herzlich: Wenn Sie sich aus irgend einem Grund von Ihrem Tier trennen müssen, versuchen Sie zunächst in Eigeninitiative ein gutes neues Zuhause zu finden (evtl. bei Freunden oder anderen Familienmitgliedern, die das Tier bereits gewöhnt ist).
Falls eine Notlage besteht oder sich kein neuer Besitzer findet, ist der Tierschutzverein selbstverständlich bereit, Ihr Tier aufzunehmen oder Ihnen beratend zur Seite stehen.

 

Aufnahmegebühren:

Katzen ab 60,00 €
Hunde ab 100,00 €
Kleintiere ab 20,00 €
Kleinvögel ab 10,00 €
Reptilien ab 20,00 €


 

Denkpause:
Die zehn Bitten eines Hundes an den Menschen
von Thy Lauruger-Gasser

1. Mein Leben dauert 10-15 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, eh Du mich anschaffst.

2. Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir verlangst.

3. Pflanze Vertrauen in mich - ich lebe davon.

4. Zürne mir nie lange und sperr mich zur Strafe nicht ein! Du hast Deine Freude, Dein Vergnügen - ich habe nur Dich.

5. Sprich manchmal mit mir. Wenn ich auch Deine Worte nicht ganz verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet.

6. Wisse: Wie immer an mir gehandelt wird - Ich vergesse es nie!

7. Bedenke, eh' Du mich schlägst, dass meine Kiefer mit Leichtigkeit die Knöchelchen Deiner Hand zerquetschen könnten, dass ich aber keinen Gebrauch von ihm mache.

8. Ehe Du mich bei der Arbeit unwillig schiltst, bockig oder faul, bedenke: vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich zu lange der Sonne ausgesetzt oder habe ein verbrauchtes Herz.

9. Kümmere Dich um mich, wenn ich mal alt werde - auch Du wirst einmal alt sein.

10. Geh' jeden schweren Gang mit mir. Sage nie: "Ich kann so was nicht sehen" oder "Es soll in meiner Abwesenheit geschehen." Alles ist leichter für mich mit dir.

 


Tierheim Radeberg
An den Dreihäusern 12
01454 Radeberg

Tel: 03528 / 22 90 605
Fax: 03528 / 44 20 16
kontakt@tierheim-radeberg.de

Hotline 0174 / 973 1661


Öffnungszeiten

Montag / Dienstag / Donnerstag

11:oo - 12:oo
 

Samstag
11.oo - 13.oo Uhr
18.oo - 19.oo Uhr